Zimt

4,90  / 50 g

In Kürze verfügbar

9,80  / 100 g

In Kürze verfügbar

Zimt, gemahlen

duftig, aromatisch, intensiv

Artikelnummer: MV105 Kategorie:

Beschreibung

Zimt ist die eingerollte, getrocknete Innenrinde des asiatischen Zimtbaumes, die als Stange oder Pulver in den Handel gelangt.

Meine Oma verwendete immer den Zimt, den sie aus ihrem kleinen Zimtgärtchen hinter den Reisfeldern holte. Sie würzte damit Süßes sowie ihren Chai-Tee.

Mein Küchentipp: Ich verwende diesen Zimt bevorzugt zur Herstellung von asiatisch inspiriertem Nachtisch und winterlichen Desserts.

Passt auch zu: Asiatisch inspirierten Curries, Masalas, Chai-Tee, Fleisch, Soßen und Desserts.

Herkunft: Indonesien

Nährwertangaben je 100g:

Brennwert 1332 kJ/317 kcal
Fett 3,2g davon gesättigte Fettsäuren 0,9g
Kohlenhydrate 56,0g davon Zucker 55,4g
Eiweiß 3,9g
Salz 0,08g

 
 
 

Hinweis: Bitte dieses Gewürz trocken, dunkel sowie geruchsarm lagern und erst zum Ende der Garzeit vor dem Servieren verwenden

Rezepte

Halbierte Birnen in Zimt-Orangen-Sud mit Vanilleschaum und Minze

Für 2 Personen

Zutaten

Für die Birnen

2 reife feste Birnen

Saft von 3 Bio-Orangen

2 TL unbehandelter Orangenabrieb

1TL Zimt

2 EL Rosinen

1 EL brauner Zucker

2 Minzzweige

Für den Vanilleschaum

½ Vanilleschote

1 EL Zucker

250 ml Schlagsahne

1 Tüte Sahnesteif

Zubereitung

Zuerst das Kerngehäuse der Birnen ausstechen, dann die Früchte schälen und halbieren. Die Orangen halbieren, auspressen und den Saft in einen Topf geben. Die Birnenhälften zusammen mit den restlichen Zutaten zufügen und zum Kochen bringen. Wenn der Sud sichtbar sprudelt, nach 1 Minute die Hitzezufuhr reduzieren und alles 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.

Zur Herstellung des Vanilleschaums die Vanilleschote mit einem Messer aufschneiden und das Mark in eine Schüssel kratzen. Dann Zucker sowie Sahne und Sahnesteif zufügen und mit einem Mixer steif schlagen. Die Birnen auf Desserttellern anrichten und mit dem Sud übergießen. Die Sahne in einen Spritzbeutel füllen, das Dessert nach Belieben garnieren und die Minzblätter dazulegen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Zimt“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.