Pyramidensalz

5,50  / 50 g

In Kürze verfügbar

11,00  / 100 g

In Kürze verfügbar

Meersalz

kräftig, salzig

Artikelnummer: MV117 Kategorie:

Beschreibung

Pyramidensalz ist ein natürliches Produkt, was aus Meerwasser gewonnen wird. Durch die traditionelle Herstellungsweise verbinden sich die Salzkristalle bei der Verdunstung des Meerwassers zu pyramidenartigen Salzkristallen, die wie kleine Schneeflocken aussehen. Auf dem Gaumen zergehen die Salzflocken langsam und entfalten ihr typisches Aroma, was zu einer sehr intensiven Wahrnehmung des Salzgeschmacks führt.

Vor diesem Hintergrund empfehle ich einen maßvollen Umgang mit diesem edlen Salz, um die Speisen nicht zu schnell zu überwürzen. Beim Abschmecken einfach die Salzkristalle mit Daumen und Zeigefinger aus der Dose nehmen und beim Einstreuen leicht zerdrücken.

Mein Küchentipp: Ich verwende Pyramidensalz bei der Herstellung von allen asiatischen Gerichten, Salaten und Soßen. Sehr gut passt es zu frisch gebratenem Fisch oder Meeresfrüchten aus dem Wok.

Passt auch zu: Fernöstlichen Gerichten von Fleisch, Fisch, Gemüse, Tofu, Reis, Nudeln, und was nach einem exklusiven Salzgeschmack verlangt.

Herkunft: Pakistan

Nährwertangaben je 100g:

Brennwert 0,0 kJ/0,0 kcal
Fett 0,0g davon gesättigte Fettsäuren 0,0g
Kohlenhydrate 0,0g davon Zucker 0,0g
Eiweiß 0,0g
Salz 100g

 
 
 

Hinweis: Bitte dieses Gewürz trocken und geruchsarm lagern.

Rezepte

Gebratene Calamari auf Wok-Gemüse mit Zitronenmelisse

Für 2 Personen

Für die Tintenfischringe

250 g Tintenfischtuben (küchenfertig)

1 TL Sesamöl

Pyramidensalz

Kamunai Pfeffer-Mix

Saft von 1 Limette

Für das Gemüse

1 rote Paprika, in Streifen geschnitten

130 g Zuckerschoten

2–4 Frühlingszwiebeln, fein geschnitten

125 g Mungobohnensprossen

2 EL Sesamöl

Zum Würzen

1 EL dunkle Sojasauce

1 Knoblauchzehe, geschält und fein gehackt

5 g Ingwer, fein gehackt

½ TL Weißer Balsamessig

1 Prise brauner Zucker

1 Prise Pyramidensalz

1 Prise Kamunai Pfeffer-Mix

Deko

1 Zweig Zitronenmelisse

Zubereitung

Die Tintenfischtuben abwaschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Eine Pfanne und einen Wok auf dem Herd mit Sesamöl vorheizen.

Im Wok zunächst die Paprikastreifen 2 Minuten garen. Dann die Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln zugeben und unter Rühren weitere 2 Minuten bei hoher Hitze garen. Anschließend die Sprossen zugeben und nochmals 60–90 Sekunden unter Rühren braten. Die Zutaten zum Würzen zugeben und nach Geschmack nachwürzen.

Gleichzeitig in der zweiten Pfanne die Tintenfischringe 4–6 Minuten unter Wenden durchbraten. Mit Pyramidensalz und Kamunai Pfeffer-Mix abschmecken und zuletzt vorsichtig den Limettensaft über den Tintenfisch geben. Das Gemüse in vorgewärmten Schalen anrichten und die Tintenfischringe darauf geben und mit gezupfter Zitronenmelisse garnieren. Wird Reis dazu gereicht, diesen ebenfalls in vorgewärmte Schälchen abfüllen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Pyramidensalz“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.