Grandma‘s Curry soft

6,50  / 50 g

In Kürze verfügbar

13,00  / 100 g

In Kürze verfügbar

Gewürzzubereitung aus Koriander, Kurkuma, Dillsaat, Bockshornkleemehl, Kumin, Macis, Senfmehl, Salz, Fenchel, Knoblauch

leicht, mild, ausgewogen

Artikelnummer: MV108 Kategorie:

Beschreibung

Das Currypulver ist eine asiatische Gewürzpulvermischung, die aus den verschiedensten Gewürzen bestehen kann. Dieses Curry erhält durch die Zugabe von Fenchel und Senfmehl eine angenehme Leichtigkeit und entwickelt in der fertigen Speise eine gute Balance. Für Liebhaber leichter Curries ist diese Mischung genau das Richtige.

Meine Oma verwendete dieses Curryrezept, wenn sie für uns Kinder kochte.

Mein Küchentipp: Ich verwende diese Currymischung gern zur Herstellung köstlicher Gemüse-Curries. Mein Geheimtipp ist ein Blumenkohl-Brokkoli-Curry mit Mango und Korianderreis.

Passt auch zu: Milden Curries von Fisch, Fleisch, Geflügel, Reis, Gemüse und Tofu sowie zu asiatischen Suppen und Soßen.

Herkunft: Koriander: Osteuropa/Kurcuma: Indien/Dillsaat: Indien/Bockshornkleemehl: Indien/Kumin: Türkei, Syrien/Macis: Indonesien/Senfmehl: Osteuropa, Russland, Kanada/Salz: EU/Fenchel: China, Türkei, Indien, Ägypten/Knoblauch: China

Nährwertangaben je 100g:

Brennwert 1531 kJ/367 kcal
Fett 14,8g davon gesättigte Fettsäuren 1,7g
Kohlenhydrate 35,7g davon Zucker 29,5g
Eiweiß 14,1g
Salz 4,60g

 
 
 

Allergendeklaration (gem.EU Richtlinie 2007/68): Das Produkt enthält Senfmehl.

Hinweis:  Bitte dieses Gewürz trocken, dunkel sowie geruchsarm lagern und erst zum Ende der Garzeit vor dem Servieren verwenden

Rezepte

Curry von Brokkoli und Blumenkohl mit Mango und Korianderreis

Für 2 Personen

Zutaten

2 Mangos

1 Karotte

100 g Basmati- oder Jasmin-Duftreis

50 g Blumenkohl-Röschen

50g Brokkoli-Röschen

50 g junge Erbsen

2–3 EL Maiskeimöl

1 TL Grandma’s Curry (soft)

100 ml Kokosmilch

1 Prise Meersalz

1 Prise Kamunai Pfeffer-Mix

½ Bund Koriander

Zubereitung

Zuerst die Mangos schälen, das Fleisch vom Kern lösen und in etwa 2 cm dicke Würfel schneiden. Die Karotte schälen und in Streifen schneiden, die Röschen von Brokkoli und Blumenkohl sowie die jungen Erbsen bereitstellen.

Dann den Reis in einem Topf mit etwa 1 EL Maiskeimöl kurz anbraten und nach Packungsanleitung kochen.

In einer Pfanne oder dem Wok das restliche Öl erhitzen und Brokkoli sowie Blumenkohl und die Karottenstreifen 2–3 Minuten scharf darin anbraten. Dann Currypulver dazugeben und 10–15 Sekunden mit anbraten. Das Ganze sofort mit Kokosmilch ablöschen und die Erbsen dazugeben.

Kurz vor Garende die Mangowürfel zugeben, sodass alles noch einen guten Biss hat. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Koriander waschen, hacken und beiseitestellen. Den Reis in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten und das Curry darauf geben. Den Reis vor dem Servieren mit dem gehackten Koriander bestreuen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grandma‘s Curry soft“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.