Chili Flocken

4,90  / 40 g

In Kürze verfügbar

12,25  / 100 g

In Kürze verfügbar

roter Chili, geschrotet

scharf, feurig

Artikelnummer: MV106 Kategorie:

Beschreibung

Die Chilischote ist die scharfe Frucht der krautartigen Paprikapflanze, aus dem Dschungel Südamerikas. Kolumbus brachte die ersten Chilischoten 1492 nach Europa, von wo aus sie sich weiter nach Asien ausbreitete.

Meine Oma trocknete die roten Chilischoten nach der Ernte zunächst einige Tage in der Sonne. Vieles, was bei ihr auf den Tisch kam, enthielt Chili. Sie meinte die Schärfe wäre gesund und hielte Krankheiten fern.

Mein Küchentipp:
Ich verwende Chili gern bei der Zubereitung asiatischer Gerichte, um ihnen so eine fein abgestimmte Portion Schärfe zu verleihen. Mein Favorit ist der asiatische Kartoffelsalat.

Passt auch zu: Fisch, Fleisch, Gemüse, Geflügel, Reis, Pasta, Suppen, Soßen sowie zu allen Gerichten, die etwas Schärfe vertragen.

Herkunft: China

Nährwertangaben je 100g:

Brennwert 1576 kJ/379 kcal
Fett 17,0g davon gesättigte Fettsäuren 3,2g
Kohlenhydrate 32,0g davon Zucker 30,4g
Eiweiß 12,0g
Salz 0,08g

 
 
 

Allergendeklaration (gem.EU Richtlinie 2007/68): Das Produkt kann anbau- und erntebedingte Spuren von Erdnüssen und/oder Erdnusserzeugnissen enthalten.

Hinweis: Bitte dieses Gewürz trocken, dunkel sowie geruchsarm lagern und erst zum Ende der Garzeit vor dem Servieren verwenden

Rezepte

Warmer Kartoffelsalat nach „asiatischer Hausfrauenart“

Für 2 Personen

Für den Salat

400 g Kartoffeln, geschält

600 ml Wasser

1 EL gekörnte Gemüsebrühe

1 EL Sesamöl

1 TL Kurkuma

1 TL Chiliflocken

1 TL Grandma’s Curry (spicy)

¼ TL Kardamom-Pulver

4 Nelken, zerkleinert

Für das Dressing

Saft von 1 Limette

1–2 Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt

4 EL geröstetes Sesamöl

1 EL natives Olivenöl

2 TL Agavendicksaft

2 TL dunkle Sojasauce

1 Prise Meersalz

1 Prise Kamunai-Pfeffer-Mix

Deko

2 Frühlingszwiebeln (nur der grüne Teil), in Streifen geschnitten

Zubereitung

Für den Salat die Kartoffeln halbieren, die Hälften nochmals halbieren und die Kartoffelschiffchen in fingerdicke Stücke schneiden. Die Kartoffelstücke in einen Topf mit Wasser geben, dann die restlichen Zutaten zugeben und zum Kochen bringen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für das Dressing in einer Schüssel mit einem Schneebesen gründlich vermischen. Nach dem Aufkochen, die Kartoffeln bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten garen, bis sie weich geworden sind. Dann den Topf vom Herd nehmen und das Wasser abgießen. Die Kartoffeln in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten, einen Löffel Dressing darüber geben und mit einigen Frühlingszwiebelstreifen bestreuen. Das Dressing und Zwiebelstreifen am besten zum Essen reichen, damit auf Wunsch nachgewürzt werden kann.

Tipp: Dieses Kartoffel-Special könnt ihr durch Änderungen der Portionsgrößen als warmes Zwischengericht, als Hauptmahlzeit oder als Beilage genießen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Chili Flocken“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.